Home > Humanmedizin > Leistungsverzeichnisse

Das Untersuchungsprogramm der SYNLAB

Die Untersuchungsprogramme aller SYNLAB-Labore umfassen mehrere tausend Analyseverfahren, die stetig fortentwickelt werden. Hinzu kommen jedes Jahr im Schnitt 60 neue Testmethoden. Im Menü links finden Sie die Untersuchungsprogramme – auch Leistungsverzeichnisse genannt – von ausgewählten SYNLAB-Standorten, weitere finden Sie auf den einzelnen Standortseiten der Labore.

Die Leistungsverzeichnisse unterscheiden sich hauptsächlich nur durch teils abweichende Referenzwerte, die sich durch den Einsatz verschiedener Laborgeräte ergeben. Prinzipiell ist jeder SYNLAB-Standort in der Lage, Ihnen alle Testparameter anzubieten. Kann das Ihnen am nächsten gelegene SYNLAB-Labor die Analyse einmal nicht selber durchführen, übernimmt dies ein auf diese Methode spezialisiertes Kompetenzlabor innerhalb der SYNLAB-Gruppe. Durch das dichte eigene Logistik-Netzwerk mit mehr als 400 eigenen Probenfahrzeugen in Deutschland ist trotzdem eine sehr rasche Befundung gewährleistet.

Die Leistungsverzeichnisse der einzelnen Standorte sollen Sie über das Labor und seine Entwicklungen informieren. Die Daten und Texte der aufgeführten Parameter werden aus den Datensystemen der einzelnen SYNLAB-Standorte auf einer Datenplattform zusammengeführt, die alle 24 Stunden aktualisiert wird.

Unser Ziel ist es, Ihnen als Arzt so effektiv wie möglich bei der Diagnosefindung aus unserer Sicht behilflich zu sein. Kurze Hinweise zu pathophysiologischen Zusammenhängen im Rahmen unserer Laborparameter sollen Ihre Kriterien zur Auswahl der richtigen Untersuchungen erleichtern. Die Inhalte des Analysenprogramms sind jedoch ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und stellen keinen Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar. Die Inhalte des Analysenprogramms dürfen und können nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Auswahl und Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden.

Die Medizinischen Versorgungszentren fordern alle Benutzer mit Gesundheitsproblemen dazu auf, im Bedarfsfall immer einen Arzt aufzusuchen. Im Analysenverzeichnis sind zu jedem Parameter Untersuchungsmaterial und -menge, Hinweise zur klinischen Indikation, zur Bewertung und zur Patientenvorbereitung (soweit erforderlich) sowie Methoden und Referenzbereiche angegeben. Diese Angaben tragen nur informativen Charakter und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.