Home > Humanmedizin > News > News
02.09.2011

Mutationsuntersuchung vor Tarceva-Therapie: Wir machen den Test

Neue Untersuchung in der molekularen Onkologie bei synlab 

Kategorie: Mensch, Onkologie
23.08.2011

Renin als Marker und Pathogen

Das in der Niere gebildete Enzym Renin ist ein bedeutender Langzeitindikator für eine erhöhte kardiovaskuläre Sterblichkeit. 

Kategorie: Mensch, Kardiologie
23.08.2011

Der NT-proBNP-Test als IGeL für symptomlose Patienten

Ab dem „Check up 35“ der Gesetzlichen Krankenversicherung sollten auch symptomlose Praxisbesucher routinemäßig auf das diagnostische Potenzial von Herzinsuffizenzmarkern angesprochen werden. Der NT-proBNP-Test ist eine seriöse ... 

Kategorie: Mensch, Allgemeinmedizin
23.08.2011

Gen-Diagnostik: Abortursachen und Wiederholungsrisiko

Chromosomenstörungen gehören zu den häufigsten Abortursachen. Eine Chromosomenanalyse aus Abortmaterial kann Abweichungen von der normalen Chromosomenzahl wie auch Veränderungen der Chromosomenstruktur aufdecken. Und damit auch ... 

Kategorie: Mensch, Gynäkologie
23.08.2011

NT-proBNP in der Arztpraxis

Jede Herzinsuffizienz führt zu einer Volumen- und Druckbelastung des Herzens, das mit einer vermehrten Sekretion von proBNP reagiert. NT-proBNP ist daher ein zuverlässiger Laborparameter zur Diagnostik, Prognose- und ... 

Kategorie: Mensch, Allgemeinmedizin
23.08.2011

Das „erbliche“ Cholesterin

Bei Patienten mit intermediärem kardiovaskulärem Risiko aufgrund gängiger Prognosemodelle ist eine Messung des atherogenen Lipoprotein (a) indiziert. 

Kategorie: Mensch, Endokrinologie, Allgemeinmedizin
23.08.2011

Neue GFR-Formel: CKD-EPI

Zur Berechnung der GFR setzt man inzwischen die MDRD-Formel ein, die zusätzlich zum Serum-Kreatinin noch Alter, Geschlecht und Hautfarbe berücksichtigt.  

Kategorie: Mensch, Urologie / Nephrologie, Sonstiges
23.08.2011

Blasenkrebs und Urinzytologie

Als freiwillige Zusatzleistung kann Patienten mit individuellem Risikoprofil die Zytologie zur Frühdiagnostik des Harnblasenkarzinoms angeboten werden. 

Kategorie: Mensch, Onkologie, Urologie / Nephrologie
23.08.2011

Frauenherzen schlagen anders

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind auch bei Frauen Todesursache Nummer 1 in Deutschland. Jährlich sterben rund 215 000 Frauen und 150 000 Männer an den Folgen von Herzinfarkt, Schlaganfall oder Herzinsuffizienz. Trotzdem ... 

Kategorie: Mensch, Allgemeinmedizin, Kardiologie
23.08.2011

Hyponatriämie: Symptome und Diagnostik

Hyponatriämie ist die häufigste Elektrolytstörung in der Klinik und Ausdruck einer verminderten renalen Wasserexkretion. Ursache ist zumeist ein ADH-Überschuss, in der Folge zeigen sich unspezifische neurokognitive ... 

Kategorie: Mensch, Urologie / Nephrologie